Bennie Linden

05.05.1982 in Bonn
31.10.2021 in Köln

Erinnerungen

Teilt eure Erinnerungen mit uns, unseren und eure Freunden und Verwandten.

Wir freuen uns über Geschichten und Anekdoten und möchten die schönsten Momente mit euch teilen.

Von Erika und Artur Linden am 02.12.2021 19:00

Lieber Bennie,
heute haben Papa und ich Zimtwaffeln für Weihnachten gebacken. Ich musste deinen Part übernehmen. Das viel mir sehr schwer. Auch Papa ist es nicht leicht gefallen.
Wir waren aber der Meinung, dass du gewollt hättest, dass wir die lieb gewonnenen Rituale fortführen. Jedenfalls, wenn wir jetzt eine Waffel genießen, wirst du auf deiner Wolke Kinnwasser bekommen.
Wir denken an dich Mama und Papa

Von Britta am 20.11.2021 23:23

Liebe Melanie,

wir sind tief bestürzt und fassungslos über Euren Verlust und es tut uns unendlich leid. Wir wünschen Euch und allen Angehörigen ganz viel Kraft. Bennie wacht jetzt über Euch und er wird immer bei Euch sein.

Es ist unbegreiflich und nicht fair, dass er gehen musste. Wir haben ihn vom Geburtsvorbereitungskurs, den Treffen mit den Kleinen und vom Schwimmen als lieben Menschen mit viel Humor in Erinnerung. Leider brach kurz vor seiner Diagnose unser Kontakt ab, bis vor einem halben Jahr Deine liebe Nachricht zu unserer Anzeige kam. Seither habe ich öfter an Euch gedacht und gehofft, dass alles gut ausgeht. Dann entdeckte ich heute das Foto und die Emojis bei WhatsApp und befürchtete Schlimmes, fand dann auch schnell die Traueranzeige.

Wir sind in Gedanken bei Dir, Katharina und Annika. Es ist tröstlich, hier zu lesen, dass Ihr so viel Beistand von Familie und Freunden bekommt. Wenn auch wir irgend etwas tun können, lass es uns bitte wissen.

Britta, René und Victoria

Von Dagmar am 18.11.2021 09:59

….unfassbar…..
…..traurig…….
……sprachlos…..
…..unvorstellbar……
……auch erlöst
….. aber wollte er das??

Ich wünsche und Bete für Euch liebe Melanie,
das ihr für das Unfassbare unendlich
viel Kraft,
Rückenwind
Liebe und
Geborgenheit
durch Euer Umfeld und von oben ?? erhalten werdet.

In stillem Gedenken
Dagmar

Von Alice am 17.11.2021 23:02

Lieber Gott das ist nicht fair.

Liebe Melanie, mein aufrichtiges Beileid.

Von Fam. Pick am 17.11.2021 20:00

Lieber Benny . Deine Spuren sind für immer auf dieser Welt . In den Gesichter deiner Kinder , bist du . In dem Lachen deiner Kinder , bist du . Im Herzen deiner Frau bist du . Im Herzen deiner Eltern , bist du . Für immer und Ewig hier , bist du . Machs gut

Von Antje am 17.11.2021 17:33

Liebe Melli,

Bennies Tod hat mich sehr betroffen und traurig gemacht.
Ich wünsche ihm, dass er jetzt auf einer Wolke sitzt und von oben auf Euch aufpasst.
Dir und Deinen Kindern, wünsche ich viel Kraft und liebe Menschen an Eurer Seite.
Das die Liebe und Freundschaft Euch diese schwere Zeit bringt.

Antje (Schwester von Swenja)

Von Familie Mehmedagic am 10.11.2021 07:41

Lieber Bennie,
es schmerzt sehr diese Worte zu schreiben . Wir haben dich als netten , freundlichen und lebensfrohen Nachbarn kennen gelernt und mit den Jahren ist aus der Nachbarschaft eine Freundschaft geworden . Man konnte sich mit dir immer gut unterhalten und viel lachen . Das wird uns fehlen . Du warst ein sehr liebevoller Papa und ich werde deinen Mädels immer viel von dir erzählen . Ich hoffe, dass du von oben zu gucken kannst . Wir behalten dich immer in unseren Herzen .

Eva , Elvin mit Elias und Jonas

Von Vera Kepski am 07.11.2021 10:37

Liebe Melli, liebe Angehörigen, als ich mich am Samstag, den 30.10. für meinen Geburtstag zurechtmachte, ohne zu wissen, dass Bennie bald seine letzte Reise antreten würde, musste ich daran denken, dass er stets zu mir sagte: "Ein Zwerg auf hohen Schuhen bleibt dennoch ein Zwerg!" Sein Tod reißt eine große Lücke in unseren Freundeskreis. Sein Humor und sein freundschaftliches "Foppen" werden fehlen. Mein aufrichtiges, tief empfundenes Beileid zu diesem unbeschreiblich großen Verlust! Ich wünsche Dir und Euch viel Kraft, um irgendwann mit dem Schmerz leben zu können. Vera

Von Familie Chaki am 07.11.2021 09:13

Lieber Bennie,
wir erinnern uns an einen der letzten Herbsttage. Die Sonne schien; und sie schien an diesem Nachmittag nur vor eurem Haus.
Also setzten wir uns dahin und quatschten über dies und das.
Obwohl es längst Zeit für‘s Abendessen war, blieben wir alle an diesem Tag alle ein wenig länger. Die Kinder spielten und wir philosophierten über diesen und jenen Strauch, der in eurem Vorgarten wächst.

Bennie, im nächsten Jahr wirst du uns die Sonnenstrahlen von oben durch die Wolken schicken… Wenn die Sonne dann wieder vor eurem Haus scheint und der rote Strauch seine Herbstfärbung erhält,
dann sitzen wir wieder mit Klappstühlen und Kaltgetränk vor eurem Haus und werden uns an einen dieser Nachmittage erinnern, den wir mit dir in der VDHS verbracht haben.

Mach’s gut, Bennie!

Von Barbara und Michael Heckmann am 06.11.2021 16:55

Liebe Melanie, liebe Angehörige,
Wir wünschen dir/Ihnen ganz viel Kraft, Stärke und Mut diese schwere Zeit zu überstehen.
Unsere Gedanken sind immer bei dir/Ihnen.
BArbara und Michael

Ja, ich habe die Bedingungen gelesen und akzeptiere sie.

Die Gedenkseite per E-Mail teilen

Schicken Sie Verwandten, Freunden und Kollegen per E-Mail einen Link zur Gedenkseite.

Einladung versenden


Zurück zur Webseite