Matthias Hühne

05.06.1966 in Mannheim
02.11.2021 in Bergisch Gladbach

Eine Kerze anzünden

Entzündet hier eine Kerze für Matthias und schreibt ihm eure ganz persönlichen Abschiedsworte.

Von Martin Gautsch am 05.02.2022 08:34

Lieber Matthias,

mein Gott, was ist passiert? Ich traf gestern Natalia Engel im Fitnessstudio und sie berichtete mir, daß Du von uns gegangen bist. Ich war geschockt. Ich weiß noch wie ich Dich eingestellt hatte und Du bei uns angefangen hast. Den ersten Tag ganz förmlich mit Schlips und Kragen im Anzug, am zweiten Tag hast Du schon die Krawatte weggelassen und am driten Tag gleich den ganzen Anzug. Ich hoffe, Dir geht es dort gut, wo Du jetzt bist und ich glaube fest daran, daß wir uns nochmals über den Weg laufen, wenn auch meine Zeit gekommen ist.
Bis dahin, alles Gute,
Martin

Von Konny am 28.12.2021 17:29

Lieber Mattes,
Danke für die schönen und lustigen Zeiten, aber auch für die ernsten und stillen. Für die Feiern an Karneval und die gemeinsamen Abendessen. Über 20 Jahre warst du ein liebenswerter Begleiter in meinem Leben. Ich bin sehr traurig, dass wir uns in dieser Welt nicht mehr sehen und wünsche dir sehr, dass es dir gut geht da, wo du jetzt bist.
Deine „Konnylein“

Von Gaby am 18.11.2021 22:36

Lieber Matthias,
die Nachricht von deinem Tod hst mich tief erschüttert. Du bist mir aus unserer gemeinsamen Schulzeit in angenehmer Erinnerung geblieben. Viel zu früh bis du jetzt von uns gegangen. Mach es gut, wo immer du jetzt bist.

Von Martin K. Wiesbaden am 15.11.2021 17:49

Matthias, Du lieber Cousin. Mit Sicherheit warst Du der Lustigste von allen. Deine sanfte und freundliche Seele werde ich schmerzlich vermissen.

Von Andreas Hoppe am 14.11.2021 22:20

Lieber Matthes,
ich habe gestern zufällig erfahren, dass Du uns viel zu früh verlassen hast.
Leider ist es nun doch nicht mehr zu einem Treffen gekommen.
Wo immer Du jetzt auch bist, hoffe ich, dass Du dort umgeben bist von Deinen geliebten Eisenbahnen. In meinen Gedanken bist Du der Lokführer eines Krokodils.
Mach‘s Gut, Lieber!

Von Clelia Kreuer am 14.11.2021 11:40

Lieber Matthias,
ich habe es gestern Abend zufällig erfahren und möchte es einfach nicht glauben. Sehr gerne erinnere ich mich an unsere zufälligen Begegnungen in Köln und an unsere gemeinsame Schulzeit. Du bist zu früh gegangen. Ich kann mich nun Ralfs` Worten anschließen, feier mit den anderen ein himmlisches Fest. Gute Reise Matthias. Liebe Grüße von Clelia

Von Helmut und Evri am 13.11.2021 19:53

Lieber Matthias,
es war ein echtes Geschenk dass wir uns vor 14 Tagen noch einmal getroffen haben. Es war eine schöne gemeinsame Zeit und nicht absehbar dass es unser letztes Treffen in diesem Leben sein sollte. Wir sind sehr traurig und wünschen dir, dass es dir gut geht - wo auch immer du bist! Mögen Engel dich begleiten!

Von Henriette und Karli am 13.11.2021 16:54

Lieber Matthias,
es ist unendlich schwer für uns, von dir Abschied zu nehmen. Die Erinnerung an deinen Besuch in Wien und unseren gemeinsamen Ausflug mit der Zahnradbahn auf den Schneeberg ist noch immer so, als wäre es erst gestern gewesen. Du als Eisenbahnfan hast die Fahrt richtig genossen und es war schön, dich so glücklich zu sehen. Nun hat das Schicksal die Weichen gestellt und dein Zug fährt diesmal an ein anderes Ziel, viel weiter, höher und unerreichbar, doch du bleibst für immer in unseren Herzen und Gott möge dich in seiner Hand halten.
https://www.jacobs-bestattungen.de/de/kondolenz/Huehne-Matthias/candles/#

Von Michaela am 13.11.2021 14:03

Lieber Matthes,
Ich bin sehr traurig. Hätte dich gerne nochmals gesehen. Die Erinnerungen an dich , besonders deine traditionellen Besuche zur Weihnachtszeit, bleiben. Mach's gut du Lieber und ich wünsche dir, dass es dir jetzt richtig gut geht, wo immer du auch bist.

Von Eva-Marion Beck am 13.11.2021 09:45

Lieber Matthes, wir haben zusammen viele lustige Abende in geselliger Runde verbracht. Vor ein paar Wochen haben wir noch telefoniert und darüber gesprochen, eine Weihnachts-Whatsapp-Gruppe zu gründen und in der Vorweihnachtszeit viele schöne Dinge zu unternehmen. Ich bin so traurig, dass es dich nicht mehr gibt. Mit deiner angenehmen, warmherzigen, humorvollen Art hast du unsere Runde immer bereichert. Wo immer du bist, hab ein Auge auf uns. Wir werden dich vermissen.

Von Susanne am 11.11.2021 07:22

Lieber Matthias, lieber FC-Fan
ich kann es immer noch nicht glauben. Wir haben zum letzten Mal ein Derby zusammen gesehen.
Wir werden keine gehässigen Nachrichten am Wochenende zum Fussball austauschen, uns nicht mehr
im Brauhaus treffen können. Du fehlst....
Aber Du kannst Dir sicher sein, bei allem was ich noch erlebe bist Du dabei und das nächste Grimbergen in der Strandbude
wird nur auf Dich getrunken.
Ich möchte noch einige Zeilen von Brings aus dem Lied "Hier und überall" schreiben:
"Jetzt bist du der Wind
Der oben an der Küste weht
'N Baum, der für immer steht
Das Lied, das mich in den Schlaf versenkt
Der Traum, der mir Ruhe schenkt
Richtig tot bist du nicht
Wenn ich will, seh ich dein Gesicht
Hier und über, hier und überall
Mach es gut FC Fan - Deine "Frau Weinrich"

Von Ralf Jacobs am 10.11.2021 21:23

Lieber Matthias,
die Nachricht von deinem Abschied hat mich echt erschüttert. Die Begegnungen mit dir sind mir immer noch in angenehmer Erinnerungen. Ich habe heute noch einmal deine Worte, die du zu Holgers Tod geschrieben hast gelesen. Sollte es einen Gott geben, feier mit Holger und den Anderen ein himmlisches Fest.
Gute Reise

Von Cornelia und Michael am 10.11.2021 17:33

Lieber Matthias,
Es ist schwer zu glauben, das du einfach nicht mehr bei uns bist.
Oft haben wir uns nicht gesehen, aber auf allen Zusammenkünften bei,, Frau Weinrich '' ? auf Geburtstagen, im Brauhaus, und zu guter letzt haben wir Gabis und unsere Geburtstage zum Glück noch zusammen feiern können. Meinen aller ersten Blumenstrauß im Paket überbracht, habe ich von dir bekommen. Habe mich doch so gefreut. Es war immer schön mit dir zu plaudern. Warst echt ein netter Zeitgenosse. Eben ein 66 iger.!!! Die sind gut!!! Mach es gut und vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen!?!? Ich würde mich freuen.
Liebe Grüße von Conni ( Senke?) und Michael. Der auch sehr traurig über dein verschwinden ist.

Von Jutta Nothbaum am 10.11.2021 16:35

Lieber Matthias,
ich kann es immer noch nicht glauben,
in den letzten zwei Jahren warst du mir mit dir und deinem Humor eine unglaubliche Stütze.
Mach es gut mein lieber Freund und Kupferstecher,ich werde dich immer in meinem Herzen behalten.
Deine Jutta

Von Cousine Anette am 10.11.2021 16:01

Wir haben uns zwar sehr lange und nicht oft gesehen. Ich wünsche dir eine gute Reise

Ja, ich habe die Bedingungen gelesen und akzeptiere sie.

Die Gedenkseite per E-Mail teilen

Schicken Sie Verwandten, Freunden und Kollegen per E-Mail einen Link zur Gedenkseite.

Einladung versenden


Zurück zur Webseite